Willkommen bei Wälischmiller Engineering

Höchste Sicherheit und faire Partnerschaft, so lautet unsere Philosophie.

 

Philosophie / Qualitätspolitk

Allerhöchste Qualität für die Sicherheit in Ihrem Unternehmen

Wir von Wälischmiller Engineering GmbH haben uns auf die Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Manipulatoren für verschiedenste Einsatzgebiete spezialisiert. Diese ermöglichen unter anderem das Arbeiten in gefährlichen oder sensiblen Räumen oder Gebieten. Als eines der marktführenden Unternehmen der Branche verfolgen wir gemäß unseres Slogans „Quality for Safety“ allerhöchste Qualitätsansprüche sowohl in der Auswahl unserer Lieferanten als auch bei der Fertigung der Manipulatoren in unserem Hause. Als Experten für Handhabungstechnik entwickeln wir für Ihr Unternehmen und Ihre Belange gefertigte Speziallösungen nach Maß. So können beispielsweise strahlungsgeschützte Arbeiten in der Forschung, Medizintechnik und beim Rückbau sowie Recyclingverfahren innerhalb der Kernenergie realisiert werden.

Bereitstellung von Individuallösungen

Jedes Unternehmen ist anders. Da wir Ihnen nicht irgendein Produkt bereitstellen möchten, haben wir uns von Wälischmiller Engineering GmbH auf Individuallösungen spezialisiert. So erhalten Sie das auf Sie und Ihr Unternehmen zu 100 Prozent abgestimmte Arbeitsgerät gemäß seiner Einsatzgebiete und Ihres Leistungsbedarfs.

Sensible Genies für hochsensible Arbeitsbereiche

Dank unserer ausgeklügelten Technik und der seit 1950 gesammelten und damit gewachsenen Erfahrung im Bereich der Handhabungstechnik können wir präzise Manipulatoren fertigen, mit denen Sie millimetergenau arbeiten können.

Von Experten für Experten – HighTech mit Tradition

Die Arbeit mit radioaktiven Stoffen setzt zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen voraus, um die Gesundheit des beteiligten Mitarbeiters nicht zu gefährden. Wir von Wälischmiller Engineering GmbH entwickeln als innovatives, kompetentes und verlässliches Unternehmen mit langjähriger Tradition Manipulatoren, die das Arbeiten in kontaminierten und daher hochsensiblen Bereichen Ihres Unternehmens sicher und problemlos ermöglichen.

Hochqualifizierte Mitarbeiter als Faktor für Ihren und unseren Erfolg

Jeder einzelne Mitarbeiter in unserem Unternehmen erfährt Wertschätzung und wird auf persönlichen Wunsch durch Weiterbildungen gefördert. Die hohe Qualifizierung der Wälischmiller-Engineering-Mitarbeiter ist dabei ein wesentlicher Faktor für unseren und auch Ihren Erfolg. Jeder einzelne in unserem Team übernimmt die Verantwortung für die allerhöchste Qualität sowie für Sicherheit und Funktionalität unserer Produkte bis ins kleinste Detail. Eine intensive Nachwuchsförderung ist zudem fester Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Langfristige Kundenbindung

Wir sind glücklich sagen zu können, dass Wälischmiller-Engineering-Handhabungstechnik mittlerweile in über 40 Ländern zum Einsatz kommt. Unsere Kunden schätzen vor allem unseren hohen Qualitätsanspruch. Dabei ist es uns besonders wichtig, positiv geprägte und langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen - ganz gleich, wo unsere Kunden ihren Unternehmenssitz haben. Fairness und eine konstruktive sowie höchstprofessionelle Partnerschaft zeichnen sowohl unsere Kundenbeziehungen als auch unsere Kooperationspartnerschaften aus.

Zertifiziertes Qualitätsmanagement

Bereits vor vielen Jahren haben wir uns gemäß Norm ISO 9001:2008 und der Regel KTA 1401 des Kerntechnischen Ausschusses zertifizieren lassen.

Master-Slave Manipulator A100

Präzision für höchste Sicherheit

Der teleskopischer Master-Slave Manipulator A100 existiert seit 1963. Das Grundprinzip - die Einteilung des Systems in die 3 Teile Kalter Arm (Master), Durchführung und Heißer Arm (Slave) - war damals eine bahnbrechende Entwicklung, die zum Standard wurde. Wegen der ständigen Weiterentwicklung aufgrund unterschiedlichster Kundenanforderungen und wechselnder Einsatzgebiete ist der Wälischmiller Engineering Manipulator A100 eines der besten Handhabungssysteme am Markt.

Der Wälischmiller Engineering Manipulator A100 erfüllt alle Anforderungen, die beim Betrieb in heißen Zellen an ein Handhabungssystem gestellt werden. Unser A100 zeichnet sich durch hohe Produktqualität und Präzision aus. Vorraussetzung für diese Technologie „Made in Germany" ist, dass unser A100, natürlich auch durch die gute Zusammenarbeit mit unseren Kunden, einem permanenten Optimierungsprozess unterliegt.

Der Bewegungsablauf am Bedienarm folgt dem natürlichen Bewegungsablauf der menschlichen Hand. Die Kraftreflexion vermittelt ein sicheres Gefühl für die ausgeführten Operationen.

Durchführung, Arme, Greifbacken oder Werkzeuge verschiedener Ausführungen sind fernbedient austauschbar - mit allen Vorteilen für das Wechseln ohne große Ausfallzeit, für Reparaturfreundlichkeit, geringe Ersatzteillagerhaltung und schnelle Handhabung.

Material

Der teleskopischer Master-Slave Manipulator A100 ist für besondere Einsatzbedingungen konzipiert. Zum Einsatz kommen hier strahlenbeständige, säure- und korrosionsbeständige Materialien. Nur erstklassige Werkstoffe finden Verwendung, nachdem sie einer hochwertigen Oberflächenveredelung unterzogen wurden.

Dokumentation der Qualität

Besondere Prüfverfahren beim Materialeingang sorgen für eine gleichbleibend hohe Qualität. Bis zum Abnahmetest durch den Kunden sichern die Fertigung begleitende Kontrollen die Qualität. Die Maßnahmen, die zur Qualitätssicherung durchgeführt werden, lassen sich auf Wunsch in der die Geräte begleitenden Dokumentation nachvollziehen.

  • Schnelle Trennung von Arbeitsarm, Bedienarm und Wanddurchführung.
  • Für lange Standzeiten und Lebensdauer entwickelt.
  • Modularität - Bedienarm, Arbeitsarm und Wanddurchführung sind bei dem A100 jeweils kompatibel. Die Möglichkeiten, Arme, Greifbacken, Werkzeuge, Adapter oder Lasthaken nach Bedarf auszuwechseln sind besonders zahlreich.
  • Der Kalte Arm ist lediglich mit vier Schrauben an der Wanddurchführung befestigt. Sämtliche Gegenwichte und Elektroantriebe sowie deren elektrische Steuerungselemente sind außerhalb der Zelle am Kalten Arm angebracht und bequem zugänglich.
  • Der Handgriff und damit der Manipulator kann sowohl mit der rechten als auch mit der linken Hand bedient werden.
  • Die Greifbacken und die Greifzange sind leicht auswechselbar, auch bei Verwendung von Schutzbezügen (Bootings).
  • Entlastung des Operators durch vollkommenen Gewichtsausgleich
  • Wirtschaftliche Lösungen und kurze Lieferzeiten.
  • Schnelle Reparatur.
  • Weltweiter Service
Die Wälischmiller Manipulatoren sind für Anwendung in für Menschen unzugänglichen Bereichen konstruiert, hauptsächlich für die Nuklearindustrie und die chemische Industrie.
  • Heiße Zellen
  • Unterstützung automatischer Prozesse in heißen Zellen
  • Hilfsmanipulator für den Rückbau von Kernkraftwerken

Die Wälischmiller Engineering Manipulatoren sind für Präzisionsarbeiten bei direktem Sichtkontakt durch ein Fenster oder per Video-Überwachung mittels einer Kamera sehr gut geeignet.

Je nach Kundenanforderungen werden unsere Manipulatoren mit gasdichten oder nicht gasdichten Wanddurchführungen geliefert, die den Vorschriften für die Abschirmung bei nuklearen Anwendungen entsprechen.

Darüber hinaus können die Manipulatoren mit Standard-Zubehör ausgestattet werden, wie zum Beispiel Bootings (Schutzbezüge für den heißen Arm), abnehmbare Zangen aus Aluminium oder Edelstahl, sowie verschiedene elektrische und mechanische Werkzeuge.

Wir können Ihnen einen auf Ihre speziellen Bedürfnisse angepassten Manipulator mit zahlreichem Zubehör anbieten.

 

Produktneuheiten

Weitere News